About

Stella Göke
© Thomas M. Jauk 

Fangen wir ganz vorne an. Als ich vier Jahre alt war, hörte ich während einer Probe zum ersten Mal Händels „Alcina“.

Damals interessierte mich weder die Stimme der Sängerin, noch die Oper selbst.
Allerdings das Kostüm hatte es mir angetan, es war über und über besetzt mit Federn. Für ein vier Jahre altes Mädchen so unglaublich anziehend, dass sie hinter der Sängerin auf die Bühne läuft und Federn sammelt.
Vielleicht kam es dadurch, dass ich einige Jahre später, nachdem das Sprechen rela­tiv fließend funktionierte, den Wunsch äußerte, zu singen.
Aus der Freizeitgestaltung wurde wenige Zeit später der Berufswunsch: Sängerin.

 

Stella Louise Goeke schloß ihr Studium des klassischen Gesangs im Sommer 2014 als Jahrgangsbeste am ArtEZ Institute of the Arts (NL) ab.
Vor ihrem Studium stand sie bereits als Schauspielerin u.a. in Köln, Wien und Leipzig auf der Bühne.
Vielfältigkeit und Liebe zu der Vielfalt der Musik zeichnen die junge Sängerin aus, die neben ihrer Tätigkeit als klassische Sängerin im Bereich Oper/Lied/Oratorium, auch im Bereich des Musiktheater, Chanson & Musical auf vielen Bühnen in Europa zu hören ist.